Landeslager (LaLa)



Das Landeslager ist das große Sommerlager des VCP Württemberg und  findet um zwei Jahre versetzt zum Bundeslager alle vier Jahre statt.
Hier treffen sich alle Pfadis aus dem Land Württemberg ab zwölf Jahren.
In den zehn Tagen bietet das Lager die Möglichkeit viele neue Freundschaften zu knüpfen und den Pfadialltag voll auszuleben.
Das Landeslager ähnelt schon fast einer kleinen Stadt. Es gibt verschiedene Teillager für Familien, Stämme und Ranger Rover, ein Lagerkaffe, einen Supermarkt, und eine Kirche - alles in Zelten untergebracht.
Das abwechslungsreiche Programm reicht hier von Workshops, wie zum Beispiel dem Bauen eines eigenen Pizzaofens, über das Erlernen von Pfaditechnik wie Knoten und Zeltkonstruktionen bis hin zu Outdooraktionen wie klettern, Kanu fahren oder Höhlenerkundungen.
Oft sind auf dem Landeslager auch internationale Gruppen zu Gast.